Urlaub in Pontresina

Über das Wochenende wollten mein Freund und ich in den Urlaub fahren. Da wir für einen Kurzurlaub nicht weit fliegen oder weit mit dem Auto fahren wollten, haben wir ein bisschen nach Orten gesucht, die in der Nähe sind und die trotzdem einiges zu bieten haben. Pontresina ist solch ein Ort. Er ist gerade einmal 5 Stunden von uns entfernt, was uns von der Entfernung sehr gut gepasst hat und außerdem kann man dort im März auch noch Ski fahren gehen. Bei uns lag dieses Jahr gar kein Schnee, was wir sehr bedauert haben, da wir unheimlich gerne Ski fahren gehen und so war Pontresina genau das Richtige für uns. Zudem kann man dort auch einen Abstecher nach St. Moritz machen – ein Ort, den ich mir immer schon einmal ansehen wollte. Man kennt ihn nur aus dem Fernsehen und so wollte ich es mir nicht entgehen lassen, dort Shoppen zu gehen. Mein Freund war von Pontresina auch begeistert. Wir fanden ein günstiges Hotel und schon am Wochenende ging es für uns los.

engadin-1068784_640
Foto: rosina530 / pixabay

Donnerstag fuhren wir los und waren gegen Nachmittag waren wir vor unserem Hotel. In Wirklichkeit war es noch viel imposanter, als wir es uns vorgestellt haben. Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als wir die Halle betreten haben und einchecken wollten. Die Dame an der Rezeption war sehr hilfsbereit und fragte gleich nach, ob wir abends im Restaurant essen wollten und ob wir den Spa besuchen wollten. Beides wollten wir, aber erst am nächsten Tag und so konnten wir nach kurzer Zeit schon auf unser Zimmer gehen. Das Zimmer war sehr hübsch. Es war geschmackvoll eingerichtet, war großzügig geschnitten und optisch sehr ansprechend. Der Ausblick ins Tal war fantastisch. Wir räumten unsere Koffer aus und zogen uns noch ein wenig dicker an, weil wir einen langen Spaziergang machen wollten. Zudem fragten wir an der Rezeption nach, wie das mit Ski ausleihen und Ski- Pass funktioniert und beides konnte man hier beantragen. Dann ging es los in den Schnee zu unserem Spaziergang. Das Engadin ist wirklich unbeschreiblich schön! Ich habe selten besser Urlaub im Schnee gemacht.