Stichworte Südafrika Urlaub

Der Meteoritenkrater Tswaing (Südafrika)

Zusammen mit meinem Mann war ich in Südafrika unterwegs. Wir waren auch in der Hauptstadt Pretoria und haben sie uns angeschaut und sind dabei auf etwas gestoßen, was wir unbedingt sehen wollten: Den Meteoritenkrater Tswaing. Er liegt rund 40 Kilometer nordwestlich von Pretoria entfernt und da wir mit dem Auto eine Rundreise in Südafrika gemacht haben, sind wir auch zu dem Einschlagskrater gefahren. Der Krater ist relativ groß mit einem Durchmesser von 1,1 Kilometern. 50 Meter ist der Wall hoch und die Tiefe beträgt 119 Meter. In ihm befindet sich jetzt ein flacher Kratersee, der aus Grund- und Regenwasser gespeist wird. Früher wurde er zur Speisesalzgewinnung benutzt. Die Ruinen der Bauten zur Speisesalzgewinnung sind heute noch sichtbar, wenn auch nicht gut erhalten. Wenn man den Wall beim Krater hinaufgeht, hat man einen guten Überblick über den Krater. Ein Damm führt zur Mitte des Sees, der damals errichtet wurde, um Bohrungen vorzunehmen, um die geologische Beschaffenheit des Untergrundes und die Herkunft des Kraters zu bestimmen. Lange Zeit war nicht klar, wie der Krater eigentlich entstanden ist. Ob hier ein Meteorit eingeschlagen ist oder es einen Vulkanausbruch gegeben hat, war rätselhaft.

crater-lake-262747_640
Foto: dieter55 / pixabay

Weiterlesen