Stichworte Motorradversicherung

Motorrad oder Auto?

Wer im Besitz von einem Führerschein ist, der kann sich entscheiden, ob er Auto oder Motorrad fährt. Doch in der Fahrschule gilt es heute durchaus, dass man sich entscheiden muss. Denn die Führerscheinklassen sind schon etwas verschieden geworden in den letzten Jahren. Diese Änderungen haben natürlich auch Auswirkungen. Denn die Kosten, die mit dem Absolvieren der Motorradprüfung zum Beispiel verbunden sind, tun sich nur wenige an. Und da ist da noch die Sache mit der Motorradversicherung. Diese kann man zwar von April bis Oktober abschließen. Doch immer kann man das Motorrad auch dann nicht nutzen. Denn ob es im April nicht immer noch und im Oktober nicht schon wieder schneit, das weiß man nicht.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Weiterlesen

Lifestyle Motorrad fahren

Wer sich überlegt kurz vor dem Saisonstart noch ein Motorrad anzuschaffen, der hat kein Luxusproblem. Er hat einfach wohl den Wunsch statt mit dem Auto mit der zweirädrigen Maschine unterwegs zu sein. Etwas hinderlich sind sicherlich die Helmpflicht und auch der Umstand, dass man das Motorrad nicht das ganze Jahr nutzen kann. Doch abgesehen davon ist die Anmeldung von einem Motorrad natürlich auch mit einigen Kosten verbunden. Hierzu gehört auch die Motorradversicherung. Und gerade diese ist doch schon ein bisschen teuer, wobei man natürlich auch hier die Möglichkeit von Vergleichen hat. Eine sehr große Rolle spielt hierbei natürlich, dass man das man doch schon gut fahren muss, damit man auch etwas damit erleben kann.

Foto: magicpen  / pixelio.de
Foto: magicpen / pixelio.de

Weiterlesen

Welche Motorradversicherung braucht man?

Wer ein Motorrad fahren möchte, braucht auf jeden Fall mindestens eine Motorradversicherung. Dies ist schon gesetzlich vorgeschrieben. Sucht man nach einer guten Versicherung, kann man hier online die verschiedenen Versicherungen miteinander vergleichen. Die Raten sind sehr unterschiedlich bei den verschiedenen Motorradklassen. Auch ändern sich die Preise, wenn man sich dafür entscheidet, zusätzlich zu der gesetzlichen Haftpflichtversicherung eine Teilkasko oder Vollkasko abzuschliessen. Wofür man sich am Ende entscheidet, hängt davon ab, was man wirklich möchte. Bei einer Teilkaskoversicherung ist man natürlich bei verschiedenen Dingen, wie Brand, Explosion, Diebstahl, Glasbruch, Kurzschluss und anderem versichert. Die Vollkaskoversicherung geht noch einen Schritt weiter und zahlt auch im Falle eines Unfalles, den man selbst verschuldet hat oder das Opfer von Vandalismus oder Fahrerflucht war.

 

Foto: uschi dreiucker  / pixelio.de
Foto: uschi dreiucker / pixelio.de

 

Weiterlesen