Sehenswürdigkeiten in Taqa

Taqa ist der optimale Ort, um Urlaub in Oman zu machen. Der Ort liegt genau zwischen zwei Hauptorten und ist damit nicht so teuer wie die Hauptorte. Taqa liegt zwischen Salala und Mirbat und so kann man mit dem Bus, Auto oder Taxi diese zwei Orte sehr schnell erreichen. Zudem hat Taqa sehr viele eigene Sehenswürdigkeiten, die man sich anschauen kann und so war es für uns eine wirklich gelungene Oman Last Minute Reise. Direkt nach dem westlichen Ortseingang befinden sich eine Moschee, die man gesehen haben muss. Viele Gläubige kommen hierher, weil die Mutter von Sultan Qabus, Mazun al Maschani, hier begraben liegt. Zudem befinden sich hier auch die Gräber von Onkel und Großvater des Sultans, die in fast identischen Marmorgräbern zu finden sind. Weiter geht es zur Ortsmitte. Ort ist das Taqa Fort zu finden, das man schon von weitem sehen kann. Es ist eine höher gelegene Wehranlage. Darunter befindet sich der Wohnsitz des Walis. Die Gebäude sind beide um die 250 Jahre alt.

desert-1022539_640
Foto: christianelomine / pixabay

Das Wohnhaus wurde allerdings 1994 vollständig renoviert und so kann es nun auch von der Öffentlichkeit angesehen werden. Wir haben es uns angeschaut und ich fand es wirklich ganz interessant. Auch die Wehranlage wurde nach und nach renoviert und so kann man sie sich nun auch anschauen. Man sollte sich aber viel Sonnencreme mitnehmen, wenn man nicht einen festen Termin gebucht hat, denn man steht lang in der prallen Sonne an. Ähnlich warm war es auch bei unserem Ausflug zum Wadi Darbat. Das ist ein Wasserfall, der nicht einmal weit weg ist von Taqa. Er fällt fast 100 Meter in die Tiefe über mächtige Felsklippen und unten befindet sich die Lagune Khor Rori. Sie zählt zu den schönsten Buchten in der Region und so lohnt es sich auf jeden Fall, hierher zu kommen. Wenn man will, kann man hier auch schwimmen gehen, aber wir hatten keine Schwimmsachen mit, weil wir nicht daran gedacht haben. War aber nicht schlimm, weil es trotzdem sehr schön dort war. Generell war Taqa eine sehr schöne Stadt. Kleiner zwar als Salala oder auch die andere Nachbarstadt, aber wenn man eher seine Ruhe haben und trotzdem etwas unternehmen möchte, ist man hier an der richtigen Adresse.