Motorrad oder Auto?

Wer im Besitz von einem Führerschein ist, der kann sich entscheiden, ob er Auto oder Motorrad fährt. Doch in der Fahrschule gilt es heute durchaus, dass man sich entscheiden muss. Denn die Führerscheinklassen sind schon etwas verschieden geworden in den letzten Jahren. Diese Änderungen haben natürlich auch Auswirkungen. Denn die Kosten, die mit dem Absolvieren der Motorradprüfung zum Beispiel verbunden sind, tun sich nur wenige an. Und da ist da noch die Sache mit der Motorradversicherung. Diese kann man zwar von April bis Oktober abschließen. Doch immer kann man das Motorrad auch dann nicht nutzen. Denn ob es im April nicht immer noch und im Oktober nicht schon wieder schneit, das weiß man nicht.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de


Vorteile Auto

Das Auto hat dabei eine Reihe von Vorteile. Insbesondere wenn es ums Einkaufen geht und den Transport von mehreren Personen. Familien in Deutschland sind zwar heutzutage nicht sonderlich groß. Doch die Zahl der Freunde, die meist mitgenommen werden soll, ist schon erheblich groß. Und auch Großeinkäufe lassen sich durchaus mit dem Auto besser erledigen, als mit einem Motorrad. Allerdings stehen was den Unterhalt angeht die Kosten des Autos in keinem Verhältnis zum Motorrad. Denn das Motorrad kann man zu einem recht günstigen Preis erwerben und es ist auch möglich mit dem Führerschein fürs Auto sogar einen Anhänger zu ziehen. Das Motorrad wird von vielen als Freizeitfahrzeug angesehen. Das Auto indes ist Geschäftswagen und auch Familienkutsche.Transportiert werden können damit sehr viele Personen. Sitze können umgeklappt werden.

Vorteil Motorrad

Das Motorrad indes ist ein Fahrzeug, das man zwar für den Weg zur Arbeit oder zur Schule nutzen kann. Doch es ist nur bedingt einsatzfähig bei schlechtem Wetter. Es ist zudem auch erforderlich immer Schutzkleidung zu tragen. Und das kann sehr hinderlich sein. Schon das Einkaufen kann zum Hindernislauf werden. Denn wohin mit dem Helm und der anderen meist doch recht unbequemen Bekleidung. Einkaufen macht so keinen Spaß, nicht mal im Supermarkt, wo man wirklich nicht viel zu besorgen hat in der Regel. Zudem können größere Motorräder auch mehr verbrauchen an Sprit als ein Kleinwagen. Das sollte man auch immer bedenken bei dieser Sache.