Mit dem Wohnwagen durch Kanada

Kanada ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ganz besonders lohnt sich hier die Reise, wenn man einen Wohnwagen mietet. Hier bekommt man wirklich tolle Angebote in dieser Richtung. Das Mieten des Wohnwagens ist relativ einfach und man braucht nicht unbedingt einen internationalen Führerschein, allerdings wird es angeraten, diesen immer im Ausland mit sich zu tragen. Einen Wohnwagen bekommt man in Kanada in vielen verschiedenen Grössen und es ist wichtig, dass man sich beim Mieten schon genau informiert, was für ein Fahrzeug man genau für den Mietpreis bekommt. Der Wohnwagen sollte gross genug für alle Personen sein und es rät sich an, besser zwei kleinere Fahrzeuge zu mieten, wenn man mit zwei Paaren auf die Reise geht, so hat jeder seine Ruhe und Privatsphäre.

 

Foto: Olaf Schneider  / pixelio.de
Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

 

Tipps für die Reise in Kanada

Die Einheimischen in Kanada sind sehr freundlich und hilfreich. Gut ist das man hier überall  Campingplätze finden kann. Natürlich hat man einen grossen Preisunterschied zwischen staatlichen Campingplätzen und privaten. Die privaten Plätze haben meistens mehr Annehmlichkeiten zu bieten, wie zum Beispiel Waschmaschinen und Swimmingpools. Dafür sind die staatlichen Plätze allerdings sehr ordentlich und sauber gehalten. Bevor man die Reise nach Kanada beginnt, sollte man die Campingplätze schon vorher buchen, da diese im Sommer oft überfüllt sind und man möglicherweise keinen Platz mehr bekommt. Dies gilt auch für die Fähren und geführte Touren und andere Attraktionen. Aber wenn man die Ferien vorher ein wenig plant, wird die Reise durch Kanada mit Sicherheit unvergesslich sein. Immer wieder wird man an diese schöne Zeit und dieses bezaubernde Land mit seinen unendlichen Weiten zurückdenken.