Ferien auf Tasmanien?

Sicher interessant ist es doch einmal, wenn man die schöne Insel von Tasmanien ganz für sich entdecken kann. Kaum irgendwo wird man eine vergleichbar schöne Insel finden, auf der man die Ferien verbringen kann. Und auf den etwa 68.400 km² ist es egal, ob man sich in den schönen Gefilden der Natur aufhält oder aber dann doch im schönen Hobart, der Hauptstadt von Tasmanien. Die schöne Insel gehört politisch zum Commonwealth of Australia. Es ist damit auch Bestandteil von Australien und gleichzeitig  als Staatsoberhaupt der englischen Queen untergeordnet. Jedoch wird es hauptsächlich vom Premierminister Will Hodgman geleitet und ist damit auch recht eigenständig. Es hat fünf Sitze im Repräsentantenhaus und zwölf Sitze im Senat, also auch im Parlament ist Tasmanien gut vertreten.

 

Foto: Jess Höflacher / pixelio.de
Foto: Jess Höflacher / pixelio.de

 

Flora und Fauna

Die Flora und Fauna von Tasmanien ist wirklich etwas Einzigartiges und Schönes und man wird hier viele Dinge entdecken, die man zuvor nicht kannte. Die Flora und Fauna sind hier aber sehr mit der Vergangenheit im geologischen Sinne von Australien verbunden. So hat auch Tasmanien seit etwa 50.000.000 Jahren eine evolutionäre Unabhängigkeit oder aber auch Isolation gewonnen und konnte damit eine ganz eigene Art und Weise der Evolution von Pflanzen und Tieren hervorrufen. Es ist also durchaus so, dass sich auf Tasmanien damit sehr viele Tiere und Pflanzen auf ganz eigene Art und Weise weiterentwickelt haben und man dadurch wirklich vieles sehen kann, das man in der heimischen Natur nicht einmal erdenken könnte. Es ist eben Australien, ein traumhafter Kontinent. Hier kann man einfach nur das Leben in vollen Zügen geniessen.