Dubai – Eines der schönsten Emirate

Letztens hab ich eine von den Last Minute Dubai Reisen mit meinem Freund gebucht. Wir wollten uns unbedingt einmal Dubai anschauen, weil wir schon so viel davon gehört haben. Dubai ist die Stadt der Superlativen und so waren wir sehr gespannt auf die ganzen Sehenswürdigkeiten, die uns erwarten würden. Jeden Tag kann man etwas anderes erleben und das wollten wir auch. Wenn man keine Lust mehr auf Sightseeing hat, kann man sich immer noch an den wunderschönen Jumeirah Beach legen und so haben wir uns sehr auf den Urlaub gefreut. Vor Ort war das Wetter sehr warm. Etwas anderes hatten wir aber auch im Sommer nicht erwartet. Die Wärme war aber relativ angenehm, auch wenn es etwas ganz anderes ist, als wenn es bei uns warm ist. Zuerst musste man sich ein wenig daran gewöhnen, aber am zweiten Tag hatten wir dann herausbekommen, dass man nicht unbedingt zur Mittagsstunde losgehen sollte, weil es einfach zu warm ist und ab dem dritten Tag hielten wir uns daran.

140341_web_R_K_by_Georg Wittberger_pixelio.de
Foto: Georg Wittberger / pixelio.de

Im Museum oder auch in der größten Shopping Mall der Welt kann man es aber gut aushalten, da alles klimatisiert ist. Die Dubai Mall hat mich besonders fasziniert. Sie ist so groß und es gibt so viel zu entdecken und so viele Läden, in denen man shoppen gehen kann, dass man gar nicht alles an einem Tag schafft. Wir waren ganze drei Mal am Abend da, weil wir dort immer zu Abend essen gegangen sind und danach haben wir uns meist in den Läden umgesehen. Geschafft haben wir die Mall aber trotzdem nicht ganz. Schön war auch das Dubai Aquarium, das sich ebenfalls in der Dubai Shopping Mall befindet – es ist einfach spektakulär und selbst wenn man keinen Eintritt zahlt, kann man ein paar Becken draußen sehen. Wir haben allerdings einen halben Tag darin verbracht, weil wir alles sehen wollten und es war wirklich sehr schön. Ein anderes Must- Do in Dubai ist das höchste Gebäude der Welt, auf das wir natürlich nicht verzichten wollten. Wenn man schon einmal in Dubai ist, muss man es sich natürlich auch anschauen – auch wenn der Eintritt doch recht teuer ist.