Die Reise nach Istanbul

Die Türkei ist ein wirklich beliebtes Ferienziel und immer mehr Touristen aus Europa findet man hier. Reist man in die Türkei, sollte man vielleicht auch ein paar Tage in der Hauptstadt Istanbul verbringen. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Geschichts- und kulturhungrige Ferienreisende kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten. Vielleicht möchte man einen Mietwagen buchen, aber dies ist nicht unbedingt nötig, denn zu Fuss, mit dem Bus und dem Taxi kann man diese Stadt ebenso gut kennenlernen. Allerdings muss man sagen, dass man in den Sommermonaten den Bus lieber meiden sollte und ein wenig mehr Geld für ein Taxi ausgibt. Hier in Istanbul kann man nach Herzenslust einkaufen, zum Beispiel in den Bazaren und kleinen Geschäften. Der bekannteste Bazar ist der sogenannte Grosse Basar. Hier findet man allerlei exotische Gewürze, handgearbeitete Kostbarkeiten und vieles mehr.

 

Foto: H-J Spengemann  / pixelio.de
Foto: H-J Spengemann / pixelio.de

 

Kultur pur

Wer gerne Museen besucht sollte auf der Museumsinsel halt machen. Hier findet man den berühmten Topkapi Palast, die Hagia Sophia und noch viel mehr. Unterhalb des Topkapi Palastes findet man ein Archäologisches Museum. Ein weiteres Museum, ist das Modern Museum  mit Ausstellungsstücken von Picasso, Rodin, Dschingis Khan und anderen Künstlern. Natürlich findet man hier in Istanbul die typischen Moscheen und andere Bauten aus historischen Zeiten. Erwähnenswert ist die blaue Moschee, die zu den schönsten Moscheen Istanbuls zählt. Wichtig ist das man beachtet, das man als Tourist durch den Sondereingang die Moschee betritt und das nicht-islamische Frauen kein Kopftuch tragen brauchen, aber respektvoll gekleidet sein sollen. Natürlich hat Istanbul auch ein reges Nachtleben und hier findet man viele gute Restaurants, Bars und Clubs.