Die Alpenmetropole St. Moritz

Die Alpen sind wirklich ein traumhaftes und schönes Gebirge und man kann doch so einiges dort sehen und kennen lernen. Besonders schön ist es hier, die ein oder anderen neuen Erfahrungen zu finden und sammeln zu können, vielleicht sogar Freunde und Gleichgesinnte fürs Leben zu finden. Denn man kann sicher sagen, dass die Bewohner der Alpenregionen wirklich tolle und offene Menschen sind, die ein herzliches Gemüt haben, wie kaum andere Menschen in Mitteleuropa. So kann man sich sicher sein, dass man bestimmt tolle Menschen kennen lernen wird und, dass man wirklich schöne Zeiten haben wird. Besonders beliebt in den Alpen ist natürlich die schöne Stadt von St. Moritz, denn es ist sozusagen die Perle des schönen Schweizer Engadin.

 

Foto: Erich Westendarp  / pixelio.de
Foto: Erich Westendarp / pixelio.de

 

Das Engadin muss man einfach geniessen

Das Engadin ist das Schweizer Hochtal, in dem auch die schöne und recht bekannte Stadt von St. Moritz liegt. In St. Moritz wird man hier einiges erleben können und sehen können, vor allem natürlich in Richtung Wintersport. Dafür auch ist das ganze Engadin bekannt. Es ist die Wintersportregion für viele schlechthin und man wird viele Menschen finden, die das Engadin vor allem eben wegen des Sportes einfach nur lieben. Auch die Hotels im Engadin sind für ihre warmen und weichen Betten bekannt, in denen man nur allzu gerne liegen wird. Besonders schön sind aber natürlich auch die romantischen Regionen zwischen den hohen Gipfeln des Engadins und man wird schnell merken, dass man sich gar nicht so vorkommt wie in einem Tal.

St. Moritz im Engadin

St. Moritz ist wohl mit die Stadt im Engadin, die am meisten Popularität vorweisen kann und die man am besten kennt. Es ist eine wirkliche Metropole, wenn es um den Bekanntheitsgrad und die Beliebtheit geht, auch wenn die Stadt an sich nur wenige tausend Einwohner zählt. Dadurch, dass dort aber sehr viele Menschen Jahr für Jahr ihre Ferien verbringen und viele Menschen dem Wintersport dort frönen, sind die Preise sehr gehoben und nicht jeder kann es sich leisten, im schönen St. Moritz die Ferien zu verbringen. Deswegen gibt es eine Quasi-Alternative und das wäre dann das schöne und unweit von St. Moritz gelegene Pontresina. Kleiner ist es dort, aber bestimmt genauso schön und wundervoll.