Von Auto

Gut versichert in die Ferien fahren

Wer in die Ferien fliegt, möchte am Ort unabhängig sein und sich vielleicht Sehenswürdigkeiten und Attraktionen anschauen. Dafür braucht man natürlich einen Leihwagen am Ort, damit man seine Ferien auch wirklich frei geniessen kann. Ist man dann  man mit dem Leihwagen in einen Unfall verwickelt, ist es ärgerlich und kann viel Stress bedeuten. Ganz besonders, da oft andere Fahrer in ausländischen Regionen nur ungenügend oder oft auch gar nicht versichert sind. Somit muss man dann selbst für die Kosten aufkommen, auch wenn man den Unfall nicht verschuldet hat. Am besten sorgt man daher schon vor den Ferien für den richtigen Versicherungsschutz. Jeder hat ja hier sowieso schon Autoversicherung, aber für die Ferien braucht man oft dann doch noch eine Zusatzversicherung.

 

Foto: Uwe Schlick  / pixelio.de
Foto: Uwe Schlick / pixelio.de

 

Weiterlesen

Welche Motorradversicherung braucht man?

Wer ein Motorrad fahren möchte, braucht auf jeden Fall mindestens eine Motorradversicherung. Dies ist schon gesetzlich vorgeschrieben. Sucht man nach einer guten Versicherung, kann man hier online die verschiedenen Versicherungen miteinander vergleichen. Die Raten sind sehr unterschiedlich bei den verschiedenen Motorradklassen. Auch ändern sich die Preise, wenn man sich dafür entscheidet, zusätzlich zu der gesetzlichen Haftpflichtversicherung eine Teilkasko oder Vollkasko abzuschliessen. Wofür man sich am Ende entscheidet, hängt davon ab, was man wirklich möchte. Bei einer Teilkaskoversicherung ist man natürlich bei verschiedenen Dingen, wie Brand, Explosion, Diebstahl, Glasbruch, Kurzschluss und anderem versichert. Die Vollkaskoversicherung geht noch einen Schritt weiter und zahlt auch im Falle eines Unfalles, den man selbst verschuldet hat oder das Opfer von Vandalismus oder Fahrerflucht war.

 

Foto: uschi dreiucker  / pixelio.de
Foto: uschi dreiucker / pixelio.de

 

Weiterlesen

Die Autoversicherung

Wer hier am Strassenverkehr teilnehmen möchte und ein Auto fährt, braucht natürlich eine Autoversicherung. Gesetzlich ist vorgesehen, dass man mindestens eine Haftpflichtversicherung haben muss. Dies gilt auch für Motorräder und andere Fahrzeuge, sogar für Fahrräder mit Hilfsmotor. Die Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten, die bei einem Unfall entstehen, bis zu einer gewissen Schadenshöhe. Auch Verletzungen werden von der Haftpflichtversicherung übernommen. Hier entscheidet die Schuldfrage, welche Versicherung von welchem Verkehrsteilnehmer die Kosten deckt. Man kann sich allerdings auch dafür entscheiden, eine Kaskoversicherung abzuschliessen. Diese ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, sondern freiwillig. Bei der Kaskoversicherung unterscheidet man zwischen Vollkasko und Teilkasko. Bei einer Teilkaskoversicherung versichert man den Wert seines Fahrzeuges vor Diebstahl, Feuer, Explosion, Sturm, Hagel, Überschwemmung und mehr.

 

Foto: FotoHiero  / pixelio.de
Foto: FotoHiero / pixelio.de

 

Weiterlesen

Autoversicherung in der Schweiz

Jeder, der Auto fährt, muss per Gesetz versichert sein, egal in welchem Land man lebt. Generell braucht man eine Autoversicherung Schweiz. Natürlich kann man selbst noch für sich mehr versichern, aber die Haftpflichtversicherung deckt Personenschäden und Sachschäden. Ebenfalls gedeckt werden entstandene Erwerbsausfälle. Man verliert den Versicherungsschutz, wenn man sich fahrlässig verhält und zum Beispiel zu schnell fährt und daher einen Unfall selbst verschuldet. Bezahlt die Versicherung, kann es dann möglich sein, das man das gezahlte Geld wieder zurückzahlen muss. Auch wichtig ist, dass man die Beträge für den Selbstbehalt kennt. Der Selbstbehalt ist der Anteil, den man selbst zahlen muss. Dieser ist bei verschiedenen Personen und je nach Alter unterschiedlich. Wer eine Autoversicherung kaufen möchte, kann sehr gut online die verschiedenen Raten und Angebote miteinander vergleichen.

 

Foto: Andrea Damm  / pixelio.de
Foto: Andrea Damm / pixelio.de

 

Weiterlesen